IMPRESSUM & AGB
Hauptstraße 30
21709 Himmelpforten
Telefon +49 4144 210046
Telefax +49 4144 210045
E-Mail info(at)endlich-aufatmen.de

 


AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Beim s. g. Kleingedruckten haben wir keine geheimen Tricks oder windige Sätze versteckt, sondern klare Formulierungen gewählt. Lesen Sie selbst.

1. Vertragsgegenstand
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Teilnahme an Kursen zum Thema Raucherentwöhnung.
Sie gelten auch für Kursteilnehmer, die sich über die Website unter www.endlich-aufatmen.de anmelden. Abweichende Regelungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Endlich Aufatmen.
Betreiber der Website ist die Fa. Endlich Aufatmen, vertreten durch den Inhaber Jörg Stark, Hauptstraße 30, 21709 Himmelpforten, info@endlich-aufatmen.de, Tel.: 04144/210046 – im folgenden EA. Mit dieser kommt der Vertrag zustande.

2. Anmeldung
Mit der Anmeldung des Kursteilnehmers und dessen Bestätigung durch EA kommt ein verbindlicher Kursvertrag zustande. Die Anmeldungen zur Teilnahme am Kurs werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung des Kursteilnehmers kann telefonisch, postalisch, per Fax oder online erfolgen. Online erfolgt die Anmeldung durch Ausfüllen und Absenden (Feld „Jetzt anmelden“) des im Internet durch EA bereitgestellten Bestellformulars. EA nimmt die Kursanmeldung durch Zusendung einer Bestätigung per e-Mail oder postalisch an den Teilnehmer an.

3. Widerrufsrecht
Der Kursteilnehmer kann seine Anmeldung innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Bestätigung durch EA per e-mail an info@endlich-aufatmen.de, Post oder Telefax an EA, Hauptstraße 30, 21709 Himmelpforten, Fax: 04144/210045 widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner Begründung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. EA wird den Kunden bei Bestätigung der Anmeldung schriftlich auf dieses Widerrufsrecht gesondert hinweisen.

4. Durchführungsgarantie / Verschiebung von Kursen
EA ist berechtigt Kurse abzusagen, zeitlich zu verlegen oder einen neuen Veranstaltungsort zu benennen. Die Teilnehmer werden darüber informiert. Ein (Schaden-) Ersatzanspruch besteht nicht. EA hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Aufwendungsersatz / Stornogebühren.
Es gibt eine Durchführungsgarantie ab 8 Teilnehmern. Die Gruppen bestehen aus maximal 16 Personen. Ausnahmen sind bei entsprechender Raumgröße im Einzelfall möglich. Kann das Seminar aufgrund von Umständen, die außerhalb des Machtbereichs von EA liegen nicht durchgeführt werden, so wird ein Alternativtermin angeboten. Der Kursteilnehmer kann in diesem Fall kostenfrei vom Vertrag zurücktreten.

5. Kursleistungen
EA erbringt die Leistungen nach Art um Umfang wie sie in den allgemeinen Kursbeschreibungen auf der Homepage/im Prospekt beschrieben sind. EA stellt den Teilnehmern im Kurs Hilfsmethoden für eine Raucherentwöhnung zur Verfügung. Arbeitsmaterialien sind im Kurspreis enthalten.

6. Garantie/Wiederholung
EA gibt keine Garantie auf die Erreichung des Kursziels. Die Teilnehmer können bei Bedarf einen Aufbaukurs buchen. Kurstermine hierfür werden ab 7 Teilnehmern angeboten.

7. Ausschluss
An Kursen können nur psychisch gesunde Teilnehmer teilnehmen. An der Veranstaltung können insbesondere nur Personen teilnehmen:
- die nicht an Persönlichkeitsstörungen leiden
- die keine Psychopharmaka oder andere bewusstseinsbeeinflussende Drogen einnehmen
- die unter keiner anderen akuten Suchterkrankung (z. B. Alkohol, Drogen) leiden.

8. Seminargebühren
Die Seminargebühr ist ohne Abzug in bar vor Kursbeginn zu zahlen. Partnerrabatte (gleichzeitige Anmeldung von zwei Ehe-/Lebenspartnern oder Familienmitgliedern eines Haushalts zu einem Kurs) werden gewährt.

9. Rücktritt/Rücktrittskosten
Der Rücktritt vom Seminar hat schriftlich gegenüber EA zu erfolgen. Bei Absage innerhalb der unter 3. Genannten Frist, entstehen dem Interessenten keine Kosten. Maßgeblich ist der Eingang der Absage bei EA. Bei Absagen außerhalb der unter 3. genannten Frist kann EA Aufwendungsersatz verlangen. Der Aufwendungsersatz beträgt €75 je Person. Der Betrag ist mit Angabe des Namens umgehend auf das EA–Konto zu überweisen. Bei einer sofortigen Neuanmeldung entstehen dem Absagenden keine Ausfallgebühren.

10. Copyright
Die Kursunterlagen enthalten urheberrechtlich geschützte Informationen und verbleiben geistiges Eigentum von EA. Die Teilnehmer sind nicht befugt, die Unterlagen zu kopieren und/oder an Dritte weiter zu veräußern und/oder für eigene Veranstaltungszwecke zu nutzen. Die Rechte an den Seminarunterlagen (Manuskripte, Übungen, Fallstudien und ggf. Übungsdatenbanken) liegen ausschließlich bei EA. Jede weitere Verwendung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von EA.

11. Haftung
EA haftet für Sach- und Vermögensschäden nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten. Die Haftung beschränkt sich auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden. In Fällen gewöhnlicher oder einfacher Fahrlässigkeit haftet EA für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung so genannter Kardinalpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für vertragsuntypische mittelbare oder Folgeschäden ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von EA ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten EA zugerechnet werden kann. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den bevorstehenden Regelungen unberührt.

12. /

13. Datenschutz
Personengebundene Daten werden zur Abwicklung des Teilnehmerverhältnisses von EA gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb EA erfolgt nicht. Die gesetzlichen Vorschriften der Datenschutzgesetze werden eingehalten. Die gespeicherten personengebundenen Daten werden gelöscht, sobald ein Kursteilnehmer
dies wünscht und schriftlich mitteilt.

14. Schlussbestimmungen
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen diese Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.
Soweit sich EA bei der Erfüllung ihrer vertragsgegenständlichen Verpflichtungen Leistungen Dritter bedient, gelten diese als Leistungen von EA. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit dies zwischen den Vertragspartnern wirksam vereinbart werden kann, Stade. Dies gilt auch für das Vorvertragsverhältnis.


Stand: Dezember 2005

Das Seminar „Endlich Aufatmen – Einfach erfolgreich Nichtraucher“ wird veranstaltet von:

Endlich Aufatmen (Inh. Jörg Stark), Hauptstrasse 30, 21709 Himmelpforten
Bankverbindung: Kreissparkasse Stade BLZ 24151116, Kt.Nr. 326660